Logistik und Spedition

Damit unsere Ware termingerecht und frisch beim Kunden ankommt, wurde von Beginn an mit eigenem Fuhrpark ausgeliefert. Mit wachsendem Betrieb und zunehmenden Entfernungen zu den Kunden sah Geschäftsführer Andreas Koppold
die Notwendigkeit, unnötige Leerfahrten aus Kosten- und Umweltgründen zu vermeiden und gründete daher im Jahr 2011 eine eigene Spedition.
Der Fuhrpark umfasst mittlerweile 15 Fahr-zeuge von 7,5 bis 40 Tonnen. Damit übernehmen wir auch Kühltransporte für andere Unternehmen – ob Gemüse, Obst, sonstige Lebensmittel oder Getränke. Dank professioneller Logistik-Planung gelingt es uns, unnötige Leerfahrten zu vermeiden, so dass wir vergleichsweise günstige Preise anbieten können. Der erweiterte Geschäftsbereich bringt noch bessere Vernetzung, wovon auch unsere Geschäftspartner profitieren. Ware, die bis 17 Uhr bestellt ist, wird noch am kommenden Tag ausgeliefert. Verpackt wird in europaweit gängigen Pfandkisten, die gut stapelbar sind und vom Kunden überall abgegeben werden können.

Um die Logistik noch weiter zu verbessern, planen wir den Neubau einer Kühlhalle für 4000 Tonnen Kartoffeln.
Kartoffel-Koppold_Andreas-Koppold